Checkliste: Transporter mieten

Was Sie beim Mieten eines Umzugstransporters beachten sollten

Wer seinen Umzug selbst organisiert, muss in der Regel einen Transporter mieten. Die folgende Checkliste informiert über die wichtigsten Schritte von der Auswahl bis zur Rückgabe des Umzugswagens.


  • Fahrzeugvermieter finden:
    In den Gelben Seiten oder im Internet recherchieren.
    Tipp: Beim TransportService von ImmobilienScout24 können Sie den Transporter inklusive Fahrer und Helfer auch online buchen.
  • Transporter auswählen:
    Welche Fahrzeuggröße wird benötigt? Genügt ein kleineres Umzugsauto oder möchten Sie einen großen Transporter mieten? Reicht Ihre Führerscheinklasse dafür aus? Klasse B gilt beispielsweise nur bis 3,5 Tonnen.
  • Konditionen klären:
    Welches Mindestalter gilt für die Fahrer des Umzugstransporters? Kosten zusätzliche Fahrer extra? Ist bei bundesweiten Umzügen die Fahrzeugabgabe an einem anderen Ort möglich?
  • Preise vergleichen:
    Gibt es Freikilometer? Was ist im Preis inbegriffen, zum Beispiel eine Haftungsbegrenzung? Auf Sonderangebote, etwa an Wochentagen, achten.
  • Mietdauer:
    Nicht zu knapp planen, um Stress zu vermeiden.
    Tipp: Mit dem TransportService von ImmobilienScout24 können Sie den Umzugswagen auch stundenweise buchen und sind nicht an Tagesfristen gebunden.
  • Mietzeitpunkt:
    Mindestens zwei bis drei Wochen vor dem Umzug buchen.
  • Versicherung:
    Zu empfehlen ist Vollkasko-Schutz – die Eigenbeteiligung ist im Falle eines Unfalls wesentlich geringer als bei Teilkasko.
  • Umzugswagen abholen:
    Fragen zu Bedienung und Zubehör klären, Fahrzeugzustand überprüfen und protokollieren lassen, Kilometerstand notieren. Führerschein und Personalausweis nicht vergessen!
    Tipp: Wenn Sie mit dem TransportService von Immobilienscout24 buchen, kommt der Umzugstransporter zum vereinbarten Zeitpunkt zu Ihnen.
  • Umzugswagen zurückgeben:
    Rechtzeitig Öffnungszeiten, Tankfüllung oder Zahlungsmodalitäten klären. Bei Rückgabe ein Übergabeprotokoll erstellen und in Kopie aushändigen lassen.
  • Ein Umzug ist immer eine sehr nervenaufreibende Angelegenheit. Es gibt vieles an das man denken muss und oft gehen Dinge schief. Um wirklich völlig entspannt in Ihrem neuen Heim anzukommen, sollten Sie Ihren Umzug auf alle Fälle gut durchplanen. Die Checkliste wird Ihnen helfen nichts zu vergessen und den geeigneten Umzugstransporter-Vermieter zu finden. Viele Firmen kommen sogar im Vorfeld bei Ihnen Zuhause vorbei, um sich das Umzugsgut anzuschauen. So wird Ihr Umzugswagen keinesfalls zu groß oder zu klein ausfallen.
  • Für kleinere Umzüge bis zu 100 km empfehlen wir Ihnen unseren TransportService. Sie können diesen auf Stundenbasis inklusive Fahrer und 1-2 zusätzlichen Helfern buchen. Damit bleibt Ihnen viel Stress erspart, denn Sie haben kompetente Unterstützung an Ihrer Seite. Benzin und Versicherungen sind selbstverständlich auch schon im Preis für den Umzugstransporter enthalten.
Sie wollen günstig umziehen?
Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:
  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Transporter und professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
  • Mietpreisbremse: Zahlen Sie zu viel?

Nutzen Sie unsere kostenlosen und seriösen Services rund um Ihren Umzug.