Neubau in Thüringen


Neubauprojekte in Thüringen nach Regionen

Projekte werden geladen

Mit dem richtigen Bauträger auf dem Weg ins Eigenheim

Mit Vorstellungen von Lage und Ausstattung der Wunschimmobilie gilt es, sich einen Überblick über Bauprojekte und den Bauträger zu verschaffen. Finden Sie hier mit dem passenden Bauträger auch Ihr ideales Projekt.


Finden Sie ein neues Eigenheim vom Bauträger, das zu Ihnen passt.

Machen Sie sich schnell und einfach ein Bild von Lage und Umgebung.

Kontaktieren Sie kostenlos und unverbindlich den Bauträger des Projekts.

Der Bauträger unterstützt Sie bei der Verwirklichung Ihres Wohntraumes. 


Wir haben ein Reihenmittelhaus vom Bauträger gekauft. Man hat die Freiheit, selbst auf die Gestaltung Einfluss zu nehmen oder alles standardmäßig bauen zu lassen. Es war rundum eine gute Entscheidung, mit einem Bauträger zu bauen. Wir würden es wieder tun. (Katja Winter)      >> Zum Erfahrungsbericht





Wie sieht die aktuelle Situation aus?

Thüringen schrumpft – nur für Sachsen-Anhalt wird ein höherer Bevölkerungsverlust bis 2030 vorhergesagt. Für manche Regionen wird ein Rückgang von mehr als 30% diagnostiziert. Dieses Phänomen ist vor allem dem Altern der Bevölkerung geschuldet und weniger einem Abwandern. 2030 wird das durchschnittliche Alter in Thüringen voraussichtlich bei 51,4 Jahren liegen. Ausnahmen bilden dabei die drei gerade auch bei Studenten beliebten Städte Erfurt, Weimar und Jena. Diese können derzeit sogar einen Bevölkerungszuwachs verzeichnen. Eine solche Entwicklung hat einen direkten Einfluss auf den Wohnungsbau in Thüringen: Dieser konzentriert sich vor allem auf jene drei städtischen Gebiete. Neben Sanierungen und Umbauten von Nichtwohngebäuden werden auch einige Neubau-Projekte realisiert.

Beispiel: Wie gestaltet Weimar seine Neubau-Projekte?

Exemplarisch lässt sich dieser Trend in der Entwicklung Thüringens an der kulturreichen Stadt Weimar betrachten. Die Stadt Goethes und Schillers ist Tourismusmagnet und wichtige Universitätsstadt mit der Bauhaus-Universität Weimar und der Hochschule für Musik Franz Liszt. Die Bevölkerung ist also bunt gemischt; dementsprechend verschieden sind auch die Ansprüche an den Wohnungsmarkt. Im ausführlichen Wohnungsmarktkonzept Weimar 2014-2018 der Stadt wird beschrieben, wo genau die Entwickler des Konzepts Handlungsbedarf auf dem Weimarer Wohnungsmarkt sehen: Es soll bezahlbarer Wohnraum für alle Altersstufen und Schichten entstehen. Dazu wird teilweise komplett neu gebaut wie auf der Wohnfläche der Lützendorfer Straße oder umgebaut wie etwa das alte Weimarer Klinikum, in dem 2018 ca. 200 Menschen leben sollen.

Wie werden Häuslebauer in Thüringen gefördert?

Das Land Thüringen unterstützt Bauherren, die in einer der Programmgemeinden des Stadtumbauprogramms-Ost bauen, mit einer umfangreichen Eigenheimförderung. Neben den drei bereits genannten wachsenden Städten gehören zu dieser Liste auch kleinere Gemeinden. Auf diese Weise versucht das Land, dem Bevölkerungsrückgang entgegen zu wirken. Gefördert werden junge Ehepaare, Haushalte mit zwei Kindern und Haushalte, in denen mindestens ein Mitglied schwerbehindert ist. Das Land vergibt zinsgünstige Darlehen, die bis zu 30% der Kosten abdecken können. Mit dem Wohneigentumsprogramm der KfW ist die Förderung nicht kombinierbar.

Welche Arten des Hausbaus bieten sich an?

Für welche Art von Neubau sich ein Bauherr in Thüringen entscheidet, hängt ganz von der eigenen Persönlichkeit ab. Wer sein Eigenheim kreativ und individuell gestalten möchte, kann auf ein sogenanntes Architektenhaus zurückgreifen. Das Architektenhaus bildet die selbstständigste Form des Hausbaus: Der Hausherr greift von Anfang an aktiv in die Planungsphase mit ein und trägt Ideen sowie Wünsche vor. Ein Architekt überprüft dann die Umsetzbarkeit dieser Ideen. Architektenhäuser sind zwar äußerst individuell, können aber gerade dadurch extrem kostspielig werden. Für Bauherren mit einem begrenzten finanziellen Rahmen eignet sich eher die Zusammenarbeit mit einem Bauträger. Hier kümmert sich der Bauherr nicht um die Planungsarbeit. Die zeitlichen und finanziellen Kosten werden dadurch deutlich gesenkt.


Neubauimmobilien als Kapitalanlage immer beliebter

  • Langfristiger Wertzuwachs
  • Reduzierte Steuerlast
  • Inflationsgeschützt
  • Größte Sicherheit
  • Hohe Renditen
Informieren Sie sich über die Chancen von Anlageimmobilien



Worauf ist bei der Wahl eines Bauträgers für den Neubau in Thüringen zu achten?

Fällt die Entscheidung auf die Arbeit mit einem Bauträger, so empfiehlt es sich vor Vertragsunterzeichnung ausführliche Informationen über das Unternehmen einzuholen. Aufschlussreich kann ein Besuch von bereits abgeschlossenen Projekten sein. Auch die Kontaktaufnahme zu ehemaligen Kunden ist immer ein Versuch wert. Informationen über die wirtschaftliche Lage eines Bauträgers können Wirtschaftsauskunfteien gegen ein Honorar geben.


Neubauprojekte in Ihrer Wunschregion

Sie suchen nach dem passenden Projekt in einem bestimmten Bundesland? Bei uns finden Sie eine Übersicht aktueller und geplanter Bauprojekte mit Ihrer Wunschlage.





Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Der Newsletter informiert Sie über aktuelle und kommende Neubau-Projekte und bietet hilfreiche Tipps.

Einfach E-Mail-Adresse eingeben und kostenlos abonnieren.





Weitere Themen in der Neubau Welt