Baufinanzierungsrechner

Vollfinanzierung immer beliebter

Fast ein Viertel der Deutschen finanziert seine Immobilie ohne Einsatz von Eigenkapital (22,87 Prozent). Insgesamt bringen 71 Prozent der Bauherren höchstens 50.000 Euro mit. Und das, obwohl die Banken einen Zinsaufschlag fordern, wenn der Kreditnehmer nichts aus der eigenen Kasse zur Finanzierung beisteuern kann. Sie tragen damit ihrem erhöhten Risiko Rechnung, einen Teil des verliehenen Geldes nicht zurückzuerhalten, falls der Bauherr in finanzielle Schwierigkeiten gerät. Die Höhe der Darlehen liegt in den meisten Fällen zwischen 100.000 und 150.000 Euro (23,5 Prozent).

Studienergebnisse in Diagrammform

Welche Zinsen werden gezahlt?

Bauherren und Immobilienkäufer haben im Durchschnitt ihre Finanzierung zu einem Effektivzinssatz von 3,0 Prozent abgeschlossen. Die monatliche Belastung der Darlehensnehmer inklusive Zinsen und Tilgung liegt bei durchschnittlich 750 Euro. Um die Höhe der möglichen finanziellen Belastung abzuschätzen, finden Sie in unserem Ratgeber ausführliche Tipps, Checklisten zum Download und praktische Baufinanzierungrechner.

Studienergebnisse in Diagrammform
Baufinanzierung einfach gemacht
Wir zeigen Ihnen, wie es richtig geht
  • Zinsen vergleichen unter den besten Anbietern
  • Wie viel Haus kann ich mir leisten?
  • Mieten oder Kaufen - Was ist für Sie besser?
  • Das passende Finanzierungskonzept entwickeln
  • Sie fragen, unsere Experten antworten

Vergleichen lohnt sich. Das gilt insbesondere für die Finanzierung einer Immobilie.